Impressum

Schützle Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Hans-Schweiner-Straße 29
74076 Heilbronn

T +49 7131 12 08 73 – 0
F +49 7131 12 08 73 – 9
E
I www.ra-schuetzle.de

Geschäftsführer

RA Kai Schützle

Handelsregistereintrag

Amtsgericht Stuttgart, HRB 755228

Inhaltlich verantwortlich

Kai Schützle (Anschrift wie oben)

Rechtsform

Schützle Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Vertretungsberechtigter Geschäftsführer ist RA Kai Schützle.

Berufsbezeichnung und zuständige Kammern

Die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ wurde in Deutschland verliehen.

Schützle Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassene Rechtsanwaltsgesellschaft. Sie ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Stuttgart, Königstraße 14, 70173 Stuttgart, E-Mail: info@rak-stuttgart.de, Internet: www.rak-stuttgart.de.

Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG)

DE 303 808 137

Berufshaftpflichtversicherung

Allianz Versicherungs AG
10900 Berlin

Räumlicher Geltungsbereich: innerhalb der Staaten Europas (geographisches Europa).

Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von EUR 250.000,00 zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Die Mindestversicherungssumme für Rechtsanwaltsgesellschaften beträgt EUR 2.500.000,00. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 59j BRAO.

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
Berufsordnung (BORA),
Fachanwaltsordnung (FAO),
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG),
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE).

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Multidisziplinäre Tätigkeiten/berufliche Gemeinschaften

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenskonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Stuttgart (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: .

Hinweis gemäß VSBG

Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an einem Streitbelegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle i.S.d. VSBG teilzunehmen.

zurück zur Startseite