Abmahnung IDO wegen Versandkosten ins Ausland und Vertragstextspeicherung

Der IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. mahnt Onlinehändler derzeit wegen der Verwendung bestimmter AGB-Klauseln zu Versandkosten ins Ausland und fehlendem Hinweis auf die Vertragstextspeicherung ab.

Uns liegt ein Schreiben des IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. vor, in dem dieser einen Onlinehändler wegen der Verwendung bestimmter AGB-Klauseln zu Versandkosten ins Ausland sowie fehlendem Hinweis auf die Vertragstextspeicherung abmahnt. Dem Schreiben ist eine vorgefertigte Unterlassungserklärung sowie Kostennote beigefügt.

Konkret wird die Klausel "In andere Länder versende ich auf Anfrage" abgemahnt.

Wir raten Betroffenen an, bei Erhalt einer entsprechenden Abmahnung anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Hierbei kann geklärt werden, ob ein Anspruch auf Abgabe einer Unterlassungserklärung besteht und wenn ja, wie eine zukünftig im Falle der Zuwiderhandlung zu bezahlende Vertragsstrafe möglichst vermieden werden kann.

Zurück