Datenschutz (DSGVO, BDSG, etc.)

Im Zeitalter der Digitalisierung und der weitverbreiteten Meinung, dass „Daten der Rohstoff des 21. Jahrhunderts sind“ spielt der Datenschutz eine immer wichtigere Rolle.
Zwar gibt es „Datenschutzgesetze“ in Deutschland schon seit dem Jahr 1970, auch wurden durch das Bundesverfassungsgericht bereits im Jahr 1983, durch das Recht auf informationelle Selbstbestimmung, personenbezogenen Daten grundrechtlicher Schutz gewährt, doch ist das Thema Datenschutz der breiten Öffentlichkeit insbesondere durch die im Jahr 2018 in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ins Bewusstsein gerufen worden.


Jetzt Beratungstermin vereinbaren unter: Tel: 49 / 7131 / 12 08 73 - 0


Dies hauptsächlich durch die komplizierten und umfangreichen Regelungen, die Unternehmen nun umsetzen müssen, wenn sie personenbezogene Daten verarbeiten. Allerdings wurden daneben auch die Rechte derjenigen verbessert, deren Daten durch die Unternehmen verarbeitet werden. Egal ob Sie als Unternehmen Unterstützung auf dem Gebiet des Datenschutzrechts benötigen, oder als Privatperson Ihre Rechte geltend machen möchten, gerne helfen wir Ihnen hierbei und beraten Sie kompetent im Datenschutzrecht.